28.01.2011

Artikel zur Studie Regensdorf im Furttaler, ZRZ Zürcher Regionalzeitungen

 Furttaler, Text Barbara Gasser
Freitag, 28. Januar 2011
Regensdorf Mit der Entwicklung des Industriegebietes Bahnhof Nord soll es vorwärtsgehen
Aus Vision wird Wirklichkeit
Mit Rücksicht auf Bestehendes soll im Industriegebiet Bahnhof Nord ein neuer Stadtteil entstehen. Die visionäre Planung könnte Wirklichkeit werden.

 
Die weissen und grauen Häuser zeigen den gegenwärtigen Stand der Bebauung auf. Die graugrün gefärbten Blöcke stellen das Konzept für die Zukunft dar, wie es das Team Dürig sieht.
Viel Lob erntete Architekt Jean-Pierre Dürig vom Team Dürig für das Projekt für die Weiterentwicklung des Industriegebietes Bahnhof Nord. Er stellte das Ergebnis seiner Planung vergangene Woche an einer von der Interessengemeinschaft Grundeigentümer Industrie Regensdorf (Igir) organisierten Informationsveranstaltung vor. Die Gemeinde Regensdorf hatte die Studie in Auftrag gegeben, für die Umsetzung ist nun der gemeinsame Einsatz von Industrie und Gemeinde gefragt.

25.01.2011

Abbruch Regensbergbrücke

Visualisierung Dürig AG

Foto S. Eppenberger - Tages Anzeiger





























Dürig AG sind (in Zusammenarbeit mit dsp AG, Ingenieure, und IGLHL+ Ingenieurgemeinschaft) die Architekten der zukünftigen Regensbergbrücke, deren Eröffnung auf Anfang 2012 vorgesehen ist. Die Brücke ist Teil des Abschnitts 4 der neuen Durchmesserlinie zwischen Altstetten und Oerlikon. Dürig AG, als Architekten des neuen Durchgangsbahnhofs Löwenstrasse (Abschnitt 2 der Durchmesserlinie, 2002 – 13) haben seit 2004 auch ein städtebaulich-gestalterisches Mandat für andere Teile der Linie; neben der Regensbergbrücke unter anderem der überhängenden Stützmauern des Gleiseinschnitts nördlich des Weinbergtunnel-Portals oder der mächtigen Viaduktbrücken im Gleisfeld zwischen Bahnhof Altstetten und dem Hauptbahnhof Zürich im Abschnitt 1 der Durchmesserlinie.

18.01.2011

Salle de Spectacle Fribourg

Webcam und Archiv der Baustelle für das neue Theater in Fribourg.
Webcam Fribourg

14.01.2011

Belgrade competition on ArchDaily

More pictures of the project and the final panels can be seen and downloaded under:
http://www.archdaily.com/100027/centre-for-promotion-of-science-2010-winners/

13.01.2011

Honorable mention with award in International Competition for the Centre for Promotion of Science Belgrade

The project which consists of a Center for Promotion of Science and a Scientific Research Institute was selected as honorable mention out of 232 participants.
 

3. Platz Bahnhofplatz Lenzburg

Projektwettbewerb Neugestaltung Bahnhofplatz Lenzburg







12.01.2011

Der FCZ plant eigenes Trainingszentrum im Heerenschürli

TA 12.01.2010
Copyright Bild Hanns Joosten, Berlin
Zwischen 2004 und 2010 haben Dürig AG zusammen mit Topotek1 Landschaftsarchitekten, Berlin, im Auftrag der Stadt Zürich die Sportanlage Heerenschürli in Zürich-Schwamendingen neu gestaltet. Ein Zuzug des FC Zürich in die Anlage mit einem neuen Campus-Gebäude und der Nutzung der bestehenden Sportplätze würde eine neue Qualität in den Betrieb der Anlage bringen, da sie viel häufiger und auch unter der Woche tagsüber genutzt würde. Da den Architekten der erneuerten Sportanlage auch die Errichtung eines neuen Zentrums für die im Quartier ansässige Bevölkerung sehr am Herzen liegt, würde mit dem Zuzug des FC Zürich ein weiterer Schritt in Richtung eines belebten und vielfach genutzten Quartierzentrums für Schwamendingen vollzogen.

http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/Der-FCZ-plant-eigenes-Trainingszentrum-/story/17498170